Werkzeug-Management-Systeme

Werkzeuge wirtschaftlich verwalten

Sie haben ein großes Spektrum an Werkzeugartikeln, hätten diese gerne verwaltet, mannlos 24 Stunden am Tag ausgegeben und automatisch nachbestellt? Sie suchen eine ökonomische Lösung mit höchster Variabilität?

 

Bei uns erhalten Sie die Premiumliga der Werkzeugausgabesysteme:

TSS Toolserver Schubladenschrank

 

Der Toolserver Schubladenschrank (TSS) verfügt über eine praxiserprobte und zuverlässige Software, die seit vielen Jahren am Markt erfolgreich im Einsatz ist. Es wird hier aber der Ansatz in Verbindung mit unseren Partnern verfolgt, von einer kleinen Toolmanagement-Lösung bis zur unternehmensweiten Lösung wachsen zu können. Vom Budget für „Werkzeugmanagement Einsteiger“ bis hin zu der großen „finalen Lösung“ Ihrer Werkzeugverwaltung.

 

Der TSS ist Weltmeister der Variabilität und passt sich ähnlich einem Chamäleon seiner Umgebung, den unterschiedlichen Bedürfnissen eines Unternehmens an. Die Schubladen können einzeln eingeteilt werden, entweder mit Kleineteilelagerkästen, oder aber auch mit den Hochsicherheitszellen (Klappen, siehe Abb.2) von denen bis zu 44 Stück pro Schublade untergebracht werden können. Vom Montagewerkzeug, Montagebedarf, Messmittel und Kleinwerkzeuge wie z.B. Wendeplatten, Fräser oder Bohrer. Es lässt sich alles lagern, verwalten und wegschließen. Das komplette Spektrum einer modernen Fertigung lässt sich darin abbilden.

Lassen Sie sich beraten

TSS Merkmale

  • modulares System
  • unterschiedliche Modul- und Schubladenhöhen
  • elektromechanisch verriegelte Schubladen
  • mechanische Ausgabezeit zwischen 1 und 3 Sekunden
  • Lagereinsatzkästen
  • optional elektromechanisch gesicherte Einzelfächer über Metallklappen
  • LCD-Display zur Anzeige von Schubladen-Nr. und Fach-Nr., sowie LED Signalisierung bei Klappe
  • Notentriegelung über Schlüssel
  • kombinierbar mit KARDEX / MEGAMAT Shuttlesystemen
  • Touchscreen und Mini-PC im formschönen Gehäuse verbaut
  • PIN-LOGIN Standard, Automatenzugang via Chipkarte oder Transponder optional
  • moderne SQL-Datenbank
  • Datenpflege erfolgt Netzweit da Client-Server Prinzip
  • offene Schnittstellen, Anbindung an beliebige PPS und ERP-Systeme möglich
  • umfangreiche Datenauswertungen durch integrierte Reportingsoftware
  • Lagerverwaltung mit Mindestbestandsüberwachung
  • manuelles Lager (externe Lager können mitverwaltet werden)
  • automatisches Bestellwesen
  • integriertes Email-System
  • LAN und ISDN Schnittstellen
  • Notstromversorgung optional

Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen